Geheime Fantasien: Gespräche mit Tanja (Dialog 2)

Hier ist die Fortsetzung meiner Unterhaltungen mit Tanja, die schon seit vielen Jahren intensive Entführungsfantasien hegt, die auch im Mittelpunkt ihrer Selbstbefriedigungs-Kopfkinos steht.

[WARNUNG] Ich gebe zu, ich bin von Frauen fasziniert, die ultra-extreme sexuelle Fantasien haben. Vielleicht weil sie so selten sind. Wer Probleme mit solchen Extrem-Themen hat, sollte nicht weiterlesen.

Ich befürworte ABSOLUT keine sexuellen Straftaten, doch ich bin zugleich auch der Meinung, dass zwei ERWACHSENE Menschen im Stande sein sollte, EINVERNEHMLICH über jedes Thema zu sprechen, das sie innerlich beschäftigt. Der Gesprächspartnerin und mir ist zu jedem Zeitpunkt bewusst, dass solche Fantasien dort bleiben sollen, wo sie sind – im Gehirn. Im aller-extremsten Fall können sie mittels eines gemeinsamen, einvernehmlichen Rollenspiels erlebt werden.

Sponsoring/Werbung:
Finde dein heimliches Gegenüber

Gespräch 2

DunkleSehnsucht    Guten Morgen!

HarterHengst    Guten Morgen, wie schön dich zu sehen.

DunkleSehnsucht    Ich habe irgendwie nach dem Aufwachen gleich nach dem Notebook gegriffen… lach.

HarterHengst    Und ich habe dir geschrieben und gehofft das du dich meldest, denn letztes mal war schon sehr heiß mit dir Tanja !

DunkleSehnsucht    Ja? Es waren allerlei Andeutungen in der Luft, das stimmt. 🙂

HarterHengst    Das waren sie und wenn du möchtest, können wir gerne mit deiner Fantasie einer entführten fortfahren ? Vielleicht erinnerst du dich auch das ich mir ein Bild von dir gewünscht habe 🙂

DunkleSehnsucht    Ja, so eine Fantasie hat mich recht stark im Griff… Was Bilder betrifft, da bin ich sehr zaghaft, insbesondere wenn ich jemanden noch nicht kenne. 🙂

HarterHengst    Ich weiß, darüber haben wir beide bereits letztes mal gesprochen, vor allem das du da unangenehme Erfahrungen gemacht hast. darf ich dich fragen was das für welche waren ?

DunkleSehnsucht    Naja, ich hatte mal jemandem, in einer solchen Situation, die dieser hier nicht unähnlich war, Fotos gezeigt und einige Wochen später hatte mich eine fremde Person angemailt (die mit dem ursprünglichen Empfänger befreundet war) und mich unentwegt auf die Bilder angesprochen und mich ziemlich belästigt. Das war schon ein sehr gruseliges Gefühl… Ich finde, heute werden Bilder zu viel herumgeschickt…

HarterHengst    Das tut mir leid, doch würde so etwas bei mir nicht passieren, denn du würdest ja im gegenzug ebenso delikate Bilder von mir bekommen und hoffe das du sie vertraulich behandelst und nicht rumzeigst !

HarterHengst    Vielleicht erinnerst du dich auch das ich dir gesagt abe ich würde dich gerne in Shirt und Jeans sehen möchte, eben weil du mir gesagt hast das du mit Bildern schlechte erfahrungen gemacht hast und ich dich zu nichts drängen werde was du nicht möchtest !

DunkleSehnsucht    Ja, das möchte ich auch gerne glauben. Wir hatten ja letztendlich das letztemal nur paar Sätze gewechselt. Dass ich da nicht gleich irgendwelche Fotos verschicke, sollte aber auch nicht überraschen.

DunkleSehnsucht    Ja, wobei es mir aufgefallen ist, dass es den Männern hier besser zu Gesicht stünde, wenn sie diesbezüglich ein “nein”, oder ein “noch nicht” akzeptieren würden, anstelle daraus ein zentrales Gesprächsthema zu machen. Da es sonst so wirkt, als wären sie nur Bildersammler. Was ja dann in meisten Fällen nicht stimmt. Ach ja, Männer sind halt so visuell. Das stelle ich immer wieder fest.

HarterHengst    Das ist ja auch verständlich, viel mehr hat mir auch gefallen was für Fantasien du hast, schmutziger Keller und alleine geassen werden, nackt,

Ich möchte da nicht um den so genannten heißen Brei reden, aber wenn ich von einer Frau mehr als nur ihr gesicht sehen darf, dann kann ich bei meinen beswchreibungen um so einfühlsamer sein und diverse einzeheiten bei einer geschichte mehr hervor heben.  der gedanke das du in meinem keller bist, hilflos und abwartend was als nächstes mit dir passiert erregt mich sehr !

DunkleSehnsucht    Ich bin da oft von derselben Fantasie ergriffen, nur halt auf von der anderen Seite gesehen. Es ist so eine Sache aller Sinne bei mir. Hat auch etwas mit Geruch zu tun… Keller riechen so speziell. Ich weiß nicht, ob das Kalk ist, oder Beton… Dazu eine dreckige Matraze, bei der ich nicht sagen kann, wer da schon alles draufgelegen hat… und natürlich dieses Gefühl von Nacktheit und Hilflosigkeit.

HarterHengst    Es ist eine Mischung aus Kälte, verschwitzten Geruch den die Matratze absondert und der leichte Modergeruch der von den Wänden kommt. Dazu kommt das nichts deinen Körper bedeckt und du hilflos den gierigen Blicken deines Peinigers ausgeliefert bist. Dazu kommt noch das du dir vorstellst was da noch kommen kann wenn er dich so lüstern anblickt und deinen körper mit seinen Blicken scannt !

DunkleSehnsucht    Ja, vermutlich würde so jemand eine starke Baulampe mit einem Stativ dort aufstellen und nach dem Reinkommen immer erst das Licht anmachen. Da die Lampe direkt auf mich gerichtet wäre, könnte ich nie mehr als nur dunkle Konturen ausmachen, wenn ich in seine Richtung blinzeln würde.

HarterHengst    Er würde dazu noch eine Mütze tragen, so das du auch sein gesicht sehen kannst wenn er neben dir ist, nur seine Stimme und seinen geruch nimmst du auf. Es kömmt dann auch der Zeitpunkt, wo der Entführer sich davon überzeugt was er da an Land gezogen hat, vor allem haben deine Hilflosigkeit und Nacktheit seinen Reiz und er will seine Dominanz ausleben, an dir ausleben . . .

DunkleSehnsucht    Ja, das ist was mich daran scharf macht… Die langen Blicke… Und nachts kommt er dann zurück, doch diesmal bleibt die Lampe aus… Da hält ihn dann nichts mehr zurück.

HarterHengst    Die Lampe bleibt an, doch dir werden die Augen verbunden, denn er möchte deine ganze Schönheit sehen, deine weiblichen Reize und er wird in dein Gesicht sehen wenn er dich berührt, deine weiblichen Stellen grob anfasst und sich daran aufgeilt !

HarterHengst    Er wird sich zu deinem Ohr beugen und dir zuflüstern, es ist besser du wehrst dich nicht, denn es wird dich niemand hören und wenn du laut schreist und wild um dich schlägst, wird es nur noch härter für dich !

DunkleSehnsucht    Ich glaube, ich würde da einfach nur erstarren und alles stumm erdulden…

HarterHengst    Aber er möchte dein Stöhnen hören, denn auch wenn sich dein kopf dagegen wehrt, so ist dein Körper diesen Berührungen ausgeliefert und du kannst es nicht verhindern das dz feucht wirst als er deine Brüste knetet und an deinen Nippeln saugt, grob und gierig . . . .

DunkleSehnsucht    Das könnte passieren… Aber voraussagen kann es da niemand… 🙂

HarterHengst    Es wird passieren wenn er an deine Nippeln knabbert, deinen Busen drückt und deine Perle reizt. Er wird dich reizen bis du feucht bist, dann flüstert er dir ins Ohr das er dich jetzt ungeschützt ficken wird, so das du es auch spürst wenn er in deinen Unterleib spritzt !

DunkleSehnsucht    Das ist krass. Aber irgendwie auch intensiv und authentisch. Vermutlich hat er mich schon Monate vorher observiert und in meiner Wohnung beobachtet. Er weiß, dass ich keine Pille nehme und will mich auf diese Weise zusätzlich demütigen.

HarterHengst    Er will noch mehr, denn er wird dich so lange bei sich behalten bis der ungeschützte Sex folgen hat und dafür benutzt er dich mehrmals täglich. Als der Schwangerschaftstest positiv ist, nimmt er dir die Augenbnde ab und sagt mit lächelndem gesicht das du nun geanz ihm gehörst.

DunkleSehnsucht    Huch, ich glaube, mir ist das Herz kurz stehen geblieben, als ich das gelesen habe. So intensiv. Gerade das mehrmals täglich und die Folgen… Heftig und erregend für mich. Ich habe mir mal vorgestellt, dass ich am Anfang der Entführung so ein Hundehalsband bekomme, so eins, das Stromschläge austeilt. Damit sorgt der Mann dafür, dass ich mich nicht unnötig winde und wehre und statt dessen schön still halte, während er seinen Spaß hat.

HarterHengst    Das kann man natürlich alles machen, vor allem wenn dich dein peiniger zu seiner kleinen Hure macht, dir ein elektrisches Hundehalsband besorgt und dich damit züchtigt um gefügig zu sein. Weiters bekommst du Vib-Eier eingeführt, so das du immer feucht bist wenn dei Herr Lust auf dich hat.

DunkleSehnsucht    Vermutlich solche, die er auf Entfernung ein und ausschalten kann…

HarterHengst    Genau solche, welche mit Fernbedienung, so das er dich immer und zu jeder zeit reizen kann. Zusätzlich bekommst du auch ein Halsband mit Kette, ein lager auf das du dich legen kannst und einen Hundeschüssel aus der du dich zu ernähren hast. Es kann sein das er dich dann dabei von hinten nimmt und an der kette zeiht wenn er dich benutzt !

DunkleSehnsucht    Vermutlich müsste ich immer abwechselnd einen Tag auf dem Rücken liegen und einen Tag auf dem Bauch… Was seinen sexuellen Gelüsten entgegen käme… Ich hätte auch Angst vor einer Flucht, da mir mein Entführer in unmissverständlichen Worten klar machen würde, dass er mir lieber beide Beine amputiert, als mich entkommen zu lassen.

HarterHengst    Du tätest gut daran, lieber bei ihm zu bleiben, denn er würde dich überall finden und was er mit dir dann anstellt ist schlimmer als der Tod den du dir danach wünschen würdest..

HarterHengst    Aber dein peiniger ist ein verdorbenes Scheusal und er verlangt von dir wenn er dich benutzt das du ihm erzählst was du mit anderen männern erlebt hast und zwar in allen einzelheiten weil ihn das noch mehr aufgeilt !

DunkleSehnsucht    Da wäre ich besser beraten, weiterhin sein Fickobjekt zu sein…

DunkleSehnsucht    oh, krass… Er würde vermutlich ein großes Heft mitbringen und ich müsste dabei chronologisch vorgehen und er würde alles notieren. Und für jedes notierte Erlebnis würde er es auf seine herbe, grausame Art “nachspielen”…

HarterHengst    Genau so sehe ich das auch und lass doch mal hören was du so erlebt hast, denn du sollst ja deinen Herrn damit unterhalten was andere mit dir angestellt hben. ich bin mir auch sicher wenn du folgsam bist, wird er mit dir auch mal in einen Swingerclub gehen !

HarterHengst    So wie ich ihn einschätze wird er es genau so machen ud wenn du keine Geschichten mehr hast, fährt er mit dir in einen Swingerclub und gibt dich frei zu einem Gang Bang der besonderen Art !

DunkleSehnsucht    Na, das würde er eher nicht riskieren. Es ist eher wahrscheinlicher, dass er anfangen würde, den Keller tiefer auszubauen…

HarterHengst    Beides könnte sein, denn wenn er dich erst mehrmals geschwängert hat, wird er deine kinder als druckmittel einsetzen und ihnen zuliebe würdest du weiterhin alles erdulden und ihm dienen . . . .

HarterHengst    Es kann aber auch sein das er zu eifersüchtig ist, um dich mit anderen zu teilen, dafür würde er aber seine fantasie erweitern und dich mit immer neuen Dingen benutzen wie einer Gurke zum Beispiel oder anderen Früchten oder Obst ?

DunkleSehnsucht    Kann sein. Wobei das wäre etwas, das läge dann Jahre in der Zukunft…

HarterHengst    Ich denke mal das wenn du deine Geschichten erzählst und er sie mit dir nachspielt, wird das reichen und es liegt an dir ihn so zu reizen das er der einzige ist der dich benutzen darf !

HarterHengst    Was hast du bisher erlebt ? Was war dein schärfstes Erlebnis bisher ?

DunkleSehnsucht    Ich weiß nicht. So richtig scharfe Erlebnisse hatte ich vermutlich nicht…

HarterHengst    Dann eben etwas an das du dich erinnerst, du möchtest doch nicht das dein peiniger sauer wird wenn er dich danach fragt und du hast keine Antwort !

DunkleSehnsucht    Das wäre nicht so gut, das stimmt. Ich hatte mal einem Mann einen geblasen, damit er mich nicht der Polizei übergibt. Das war mehr im Bereich des Krassen… Ist jetzt aber schon siebzehn Jahre her.

HarterHengst    Wie genau kam es denn dazu, was hast du angestellt und gab es danach noch mehr, oder blieb es dabei das du ihm nur einen geblasen hast ? Wie alt war der Mann und kanntest du ihn ?

DunkleSehnsucht    Nein, der war mir total fremd. das war noch in Hausham. ich war erst 19 und total dumm. Über der Stadt gab es da so eine Anlage, wo scheinbar einige Firmen und Boutiquen Räume als Lager für Ware benutzt hatten. ich dachte, ich kann da nachts mal vorbei kommen und reinklettern und irgendwelche coolen klamotten abstauben.

Das sah alles nach Dorfniveau aus und so dachte ich, dass die so gar keine Sicherheit dort haben… Naja, weit gefehlt. Wobei, viel Sicherheit war da nicht im Gange, aber ich war ja auch eine totale Niete.

HarterHengst    Und was genau ist da passiert, ich möchte alle Einzelheiten von dir, was du angestellt hast, wer dich erwischt hat, wie alt er war und was er gesagt hat ! Ließ er dich danach gehen, oder wollte er mehr von dir ? hast du noch so etwas erlebt wo du nur “benutzt” worden bist ?

HarterHengst    Ich möchte auch von dir wissen ob es dir gefällt, benutzt zu werden und sei dabei bitte ganz offen und habe etwas Vertrauen, es bleibt alles unter uns !

DunkleSehnsucht    Naja, er war so Ende 40… Eher so ein bulliger Typ, nicht fett, aber so untersetzt, mit wenig Haaren auf dem Kopf. er hat mich am Oberarm gepackt und mir ständig mit der Taschenlampe ins Gesicht geleuchtet, was super iritierend war. dann hatte er mich in sein Büro gezogen. aber ich bin da eher wie so ein Schaf mitgegangen. er wollte nur wissen, ob ich denn irgendwelche “Komplizen” habe…. das hatte mich total vor den Kopf gestoßen, dass er mich für so eine richtige Kriminelle hält.

irgendwie war ich damals einfach nur über den Zaun geklettert und dachte, ich probiere paar der türen aus… viel weiter hatte ich da nicht vorausgedacht… Naja, der hatte mir dann einen Vortrag gehalten, was alles passieren wird, während er meinen Perso studierte…

Als er merkte, dass ich schon volljährig war, hatte er erzählt, dass das vermutlich mit paar Monaten im Knast enden wird. Was ja totaler Quatsch war, aber wie gesagt, mir konnte man damals jedes Märchen erzählen. Ich hatte da schon längst herumgeschnüffelt und mir die Tränen abgewischt.

HarterHengst    Wie ging es dann weiter nach der predigt, denn wäre ich an seiner Stelle und würde merken wie leicht du damals zu beinflussen warst, hätte ich dich berührt und gestreichelt, hätte es ausgenutzt und so einiges mit dir angestellt !

HarterHengst    Erzähle weiter, denn es macht mich heiß wenn du davon erzählst, einerseits weil du das Risiko suchst, andereseits weil du aus Angst dazu bereit warst, etwas heftiges zu tun mit einem dir völlig fremden !

DunkleSehnsucht    Naja, der war da deutlich gerissener als das. Das wäre ja eine ziemlich dumme Strategie gewesen, weil ich da vermutlich wie ein Reh hochgescheucht wäre und ihn vermutlich angeschrien hätte, dass ich ihn anzeigen werde. Er hatte das viel smarter aufgezogen… Er hatte einfach irgendein Bericht zu verfassen angefangen (vermutlich um Zeit zu schinden) und am Ende dessen würde er eben die Polizei anrufen, eine Streife vorbeikommen lassen und mich denen übergeben.

Aber er hatte immer wieder so Sätze eingestreut wie: -Was soll ich nur mit dir machen?- oder -Das ist letztendlich auch meine Entscheidung.- Irgendwann war ich ihm in die Falle getappt und hatte selbst mit zittriger Stimme gefragt: Kann ich denn nicht irgendwas tun, um das gut zu machen? Da hatte er mich natürlich am Haken und meine: Was wärest du denn bereit zu machen, um es wieder gut zu tun? Naja, ich war jetzt auch nicht so ganz auf den Kopf gefallen. Der lehnte sich da schon so gefällig in seinem Bürostuhl zurück und machte so auf super-cool.

Ich hatte schon so meine Ahnung, worauf das hinauslief. Innerlich hatte ich schon längst angefangen mit mir selbst zu verhandeln, wie weit ich da bereit war, zu gehen. Als er dann plötzlich sagte: Weisst du was ein Blowjob ist? und mich dabei so hämisch anschaute… Naja, um ehrlich zu sein, dachte da ein Teil von mir: vielleicht bin ich noch leicht davon gekommen, weil ich dann in 5 Minuten raus sein kann…

DunkleSehnsucht    Ja, das stimmt schon. Ich hatte super Angst, dass ich irgendwie im Knast landen werde und dadurch meinen Azubi-Job verliere. Ich wusste ja nicht, dass er Unsinn erzählt, weil das damals einfach nur irgendein Bussgeld gewesen wäre, wenn es zur Anzeige gekommen wäre.

HarterHengst    Also einen Bericht hätte ich auch verfasst, dann aber noch aufgezählt welcher Vergehen du dich schuldig gemacht hast, vom unerlaubten Besitzstörung über eibruch und Diebstahl. Danach hätte ich dir zu verstehen gegeben das es nun an dir liegt wie du dich da wieder rauswindest, vor allem aber das du deinen guten “Willen” zeigst und ich mich von dir überraschen lasse wie weit du gehen wirst, um nich für längere Zeit im Knast zu verschwinden !

HarterHengst    Uuups sollte Einbruch heissen 🙂

DunkleSehnsucht    Ja, so ähnliche Sachen hatte der auch gesagt. Ich hatte da nur die Hälfte verstanden, aber es klang alles so, als ob ganz schlimme Gewitterwolken über mir wären. Heute weiss ich, dass es von der ersten Minute geplant hatte, mich da in diese eine Richtung zu manipulieren…

HarterHengst    Und wie ging es dann weiter, erzähle was er zu dir gesagt hat, was du gemacht hast und wie alles gelaufen ist. Ich bin gespannt wie ees weiter ging 🙂

DunkleSehnsucht    Naja, er hatte mich ja gefragt, ob ich denn wüsste was ein Blowjob ist. Blöde frage, ich war ja zu dem zeitpunkt keine jungfrau mehr… Ich hatte also genickt. Er fragte dann süffisant, ob ich das denn gerne täte. Ich konnte ja schwer sagen: nicht bei dir. Also hatte ich nur so ein leises “Ja” gequakt. Da hatte er frecherweise gemeint: du brauchst nur herzukommen und mir zeigen, wie gerne du es machst. dann lasse ich die Sache auf sich beruhen.

Ich war da in der Sekunde innerlich schon bereit und war aufgestanden. Ich glaube, etwas unbeholfen wirkte das schon. Er fläzte sich da lässig auf seinem Stuhl, mit den Beinen breit. Ich erinnere mich, wie sich so leicht auf dem Drehstuhl hin und her bewegte. Als ich mich da hinkniete, hatte er nachgeholfen und seine Gürtelschnalle aufgemacht.

Ich weiß noch, dass er so eine ganz dämliche Gürtelschnalle hatte, auf der “Boss” stand. Dann sah ich schon seine Unterhose und Sekunde später war sein Schwanz draußen. Der war da schon halb aufgestellt. Vermutlich hat ihn schwar gemacht, dass ich da so unbeholfen war. Das Schwein… 🙂

HarterHengst    Mal ganz ehrlich, was hatte er denn für einen Schwanz, denn wenn er schon Boss auf seiner Schnalle stehen hat, dann ist meistens nichts in der Hose oder er kann mit richtigen Frauen nichtzs anfangen. Bei mir hättest du die Anwort bekommen, einen schönen Strip hinzulegen und danach sehen wir weiter wenn mir gefällt was ich sehe, grins ! Was hast du dann gemacht und hat er dabei etwas zu dir gesagt ? Wie ging das dann für dich aus ?

DunkleSehnsucht    Naja, eigentlich hatte er einen der seltsamsten Schwänze, die ich jemals gesehen hatte. Eher ziemlich kurz, aber so krass dick, wie so ein Pflock. Ich hatte noch nie so eine riesige Eichel gesehen, aber zugleich halt so ein ganz kurzer Pimmel. Ich hatte den kaum in den Mund gekriegt.

Er hatte gleich meine Haare gepackt und meinen Kopf tiefer gepresst… was aber auch etwas albern war, weil das wirkte, als wollte er so “deep throat” machen, was bei dem Organ keinen Sinn ergab. Aber mein Mund war da echt voll, und ich war etwas verschnupft und musste da mühsam durch die Nase atmen… ausserdem hatte ich vorher ja etwas geheult und jetzt lief mir etwas der Rotz aus der Nase. der anblick muss ziemlich furchtbar gewesen sein, aber irgendwie hatte es ihn nur scharf gemacht, weil das unmöglich mehr als 2 Minuten gewesen sein können…

Das krasse war eigentlich, dass er die ganz Zeit, während ich ihm einen blies, meinen Perso in der Hand hielt und manchmal auch draufstarrte. das war schon seltsam. Irgendwann hatte dann mit dem Geschnaufe angefangen und da hatte ich schon gespürt, wie seine Soße gegen meinen Gaumen klatscht… Der war vermutlich extrem sexuell unterfordert, weil die Menge recht krass war. Mir kam die Hälfte wieder aus dem Mund raus, als ich seinen Schwanz wieder rauszog… super bizarr, die ganze Sache…

HarterHengst    Schade das ich nicht an seiner stelle gewesen bin, denn wie du dir vorstellen kannst hätte ich dich zuerst strippen lassen und du wärst vor Erregung und Angst sicher feucht gewesen. ich hätte das mit ansicht anders ausgelegt und dich als versatute, notgeile diebin bezeichnet die für lage Zeit aus dem Verkehr gezogen werden muss und hinter Gitter gehört. So lange hätte ich dich mit meinen Worten manipuliert, bis du alles gamcht hättest was ich von dir verlange . . .

HarterHengst    Du kannst dir vielleicht vorstellen wie ich mich fühle und nach was ich mich jetzt sehnen würde 🙂 !

HarterHengst    Hast du jemals wieder von ihm gehört, oder war es vorbei nach deinem Flötensolo, grins ?

DunkleSehnsucht    na, er war schon ziemlich gerissen, denn du hättest da vermutlich bei so einem scheuen Reh, wie ich es damals war, deine Pokerhand etwas überzogen… Er wusste, wie man es kurz und schnell hält, bevor der Schrecken nachlässt und ich mehr zu meinen Sinnen komme… Was das Ende betrifft – er saß dann nur da, sein Pflock tropfte ihm auf den Bauch und sein Atem hat ziemlich gepfiffen. Das Geräusch werde ich nie vergessen.

Er hat dann nur gesagt: -du bist ja ein ganz geiles fötzchen. ich hoffe du hast deine lektion gelernt- er hatte sich da zur seite gelehnt, über seinen tisch und den arm ausgestreckt und irgendeinen knopf gedrückt. da meinte er nur: -das tor ist offen- er reichte mir den Personalausweis.

Ich hatte ihn ihm förmlich aus der Hand gerissen, packte meinen kleinen Rucksack auf dem Tisch und bin aus diesem kleinen Büro rausgerannt. also so richtig gerannt. das ganze war ja umzäunt und als ich beim tor war, konnte ich sehen, dass es sich noch immer seitlich bewegte.

ich bin einfach nur gerannt. so nach 30 metern bin ich dann am waldrand stehen geblieben und hatte erst dann der inhalt meines munds rausgespuckt. ich hatte sogar versucht mir die zunge mit einem cleenex abzuwischen. alles super erbärmlich… gesehen hatte ich ihn dann nur einmal… das war auf einer tankstelle in miesbach. paar jahre später. er hatte mich auch erkannt und nur blöd gegrinst und mit dem auge gezwinkert. er war auf jeden fall fetter geworden.

DunkleSehnsucht    ich bin sicher, der ist inzwischen an einem infarkt gestorben. die fette sau.

HarterHengst    das kann sein, aber ich bin neidisch auf ihn, denn er hat dich kennen gelernt, auch wenn es unter dummen Umständen passierte !

DunkleSehnsucht    kennenlernen würde ich es nicht nennen… lach. er hat einen teenager vergewaltigt und ist davon gekommen. ich glaube, das ist sicher daran mitschuld, dass ich ein wenig einen knacks weg habe. ich hatte ja diese erinnerung die ersten jahre wirklich gemieden… aber so 5 oder 6 jahre später kehrte ich da in gedanken zurück und fand das eher ein wenig aufregend, um ehrlich zu sein.

Aber damals, am anfang, da hatte ich noch Wochen danach Angst, dass ich AIDS habe und so… das war nicht so nett. zumal ich das niemandem erzählen konnte. und so eine richtig deftige beste freundin hatte ich auch nicht.

HarterHengst  Das ist übel und man kann ja nie wissen was so ein Fremder hat. ich kann dich nur zu gut verstehen, auch wenn mich deine Schilderung etwas geil macht muss ich gestehen !

Vielleicht auch daher deine Neigung entführt zu werden und von enem fremden benutzt zu werden, eben hilflos ausgeliefert sein. Aber ich habe es schon öfters gehört das sich frauen danach verändert haben.

War es das einzige mal das du so etwas erlebt hast, oder gab es da noch einen anderen Vorfall ? Du kannst auch gerne Fragen an mich stellen wenn du etwas von mir wissen möchtest !

Ach so, und hast du es dir schon mal gemacht wenn du an den BJ gedacht hast ?

DunkleSehnsucht    Ja, klar… wie gesat, das erste Mal war ich da 26, als ich im Stande war, zu der Erinnerung zurückzukehren… ich mache das immer noch manchmal. ich habe auch so einen riesendildo, den ich dabei mit geschlossenen augen blase, um die erinnerung lebendinger zu machen… bevor sie endgültig verblasst.

Ich kann die Psychologie dahinter auch nicht so recht verstehen. mich macht diese erinnerung auch scharf… das ist ja das schräge daran… ich war sicher 26 oder so, also ich darauf das erste mal masturbiert hatte. ich hatte damals gedacht, dass ich danach eher weinen würde… aber scheinbar war ich da eher abgehärtet. seit dem bin ich mehrmals zu diesem “erlebnis” zurückgekehrt, halt mit einem dildo in der hand… ich habe zum glück einen, der nicht so ganz nach kunststoff schmeckt…

Ich glaube, so etwas extremes hatte ich noch nie seit dem erlebt. oder davor… das war sicher schon einschneidend…

tja, sicherlich fühle ich mich jetzt etwas komisch, es so freizügig erzählt zu haben. ich vermute, wenn du mir auch eine äusserst extravagante geschichte aus deiner erinnerung erzählst, habe ich wenigstens so ein “quid pro quo”-gefühl dabei… falls du verstehst was ich meine. ich bin ja die letzte, die da moralisieren würde. also außer, du hast jemanden umgebracht… lach…

HarterHengst    Und dann hast du das alles in deinem Kopfkino nochmal ablaufen lassen. Aber so wie sich das anhört ging es in deiner Fantasie weiter, es blieb nicht bei einem BJ, sonder da passierte noch mehr und . . . . . es hat dich geil gemacht . . . .

DunkleSehnsucht    Nein, diese Erinnerung lasse ich so wie sie ist… grins. Aber ich hatte seit dem genug gelegenheit, mir andere dinge auszudenken.

HarterHengst    Ich hatte mal ein erlebnis beim Bowlen, da war eine hübsche junge Frau neben mir und wir hatten einen Small Talk. Ich stelle mich dabei etwas ungeschickt an und begann mit der Frau zu flirten. . .

wir haben da so gespielt und es gab auch etwas zu gewinnen. da meinte sie man könnte es ja versuchen und um es etwas reizvoller zu machen einen Besonderen Einsatz machen !

DunkleSehnsucht    Hihi… Und was hatte sie vorgeschlagen?

HarterHengst    Sie war dann so von sich überzeugt das sie mir das Angebot machte mir zu diensten zu sein, egal was ich verlange, aber eben nur wenn ich gewinne !

DunkleSehnsucht    Oh, da warst du aber motiviert, siegreich aus der Sache hervorzugehen.

HarterHengst    Wie gesagt stellt ich mich etwas ungeschickt an, darum war sie sich Siegessicher. Ich antwortete mit einem Lächeln das ich die wette aber noch am selben Abend einlösen werde das sie mit einem Zwinkern bestätigte und meinte das ich mich anstrengen sollte 🙂 !

DunkleSehnsucht    Naja, aber was wäre dein Wetteinsatz gewesen?

HarterHengst    Ich hätte ihr einen Wunsch erfüllt, es wäre mein Jeep mit Stoffdach für ein Wochenende gewesen.

HarterHengst    Also ich habe mich dann echt bemüht sie zu besiegen, was mir auch gelang und danach habe wir an der Bar noch etwas gefeiert. Dabei hat sie etwas mehr getrunken um die hemmungen zu überwinden & ich habe vorgearbeitet und bin mit meinen Händen unter ihr Shirt

DunkleSehnsucht    ah ja, so richtig die schlüssel aus der hand geben… und wie ist es dann ausgegangen?

DunkleSehnsucht    die hatte sicher eine größere oberweite als ich. ich bin ziemlich flach beschaffen.

HarterHengst    Ich ging mit ihr zum Auto, dabei hat sie ihren BH geöffnet und ihr Shirt hochgeschoben damit ich hr Brüste kneten konnte, sich leckte und an ihren Nippeln saugte . . .

DunkleSehnsucht    Ich glaube nach so einem erlebnis fühlt sich ein mann richtig gut. 🙂

HarterHengst    Sie hatte kleine Brüste, aber genau so etwas reizt mich und ich könnte mich dann vergessen 🙂 ! Also ich sagte dann zu ihr das wir noch nicht fertig sind, küsste mich nach unten und streifte ihre Jeans samt Slip ab.

DunkleSehnsucht    Das war dann so in der offenen Autotür an einem Parkplatz?

HarterHengst    Mir ging es aber dabei das wir beide uns gut fühlen und darum habe ich sie auf die Motorhaube gelegt und sie geleckt. Ihr stöhnen hat mich dann so geil gemacht das ich meinen schwanz befreite, ihr unter die Schenkel griff und sie auf meinen bereits harten Schwanz setzte.

DunkleSehnsucht    Das klingt sehr geil… Ein schönes Bild für diesen verregneten Tag… Ich muss es leider packen, weil ich eigentlich um halb zehn verabredet war und jetzt ohnehin zu spät kommen werde. Außerdem gehen mir hier irgendwie die Minuten aus, das hatte ich schon lange nicht mehr…

HarterHengst    Sie brüllte mich an ob ich spinne sie ungeschützt zu ficken, aber ich stieß zu bis zum Anschlag und benutzte sie bis sie iher finger in meinen Rücken krallte und mir in die Schulter biss. da kam sie heftig und ich spritze in sie ab !

DunkleSehnsucht    Herrlicher, wilder Sex… wie es sein soll, nicht wahr?

HarterHengst    Ich möchte dich gerne wieder sehen Tanja, vor allem seit ich dein bild kenne und weiß das du zarte Brüste hast und kein C oder D, grins !

DunkleSehnsucht    Ja, das stimmt. Meine Oberweite ist mickrig. Aber dafür ist es angenehm zum Sport machen… dann bis bald und wir setzen es sicher fort… Kussi…

HarterHengst    Wann hast du Zeit das wir es fortsetzen, du hast mich in deinen bann gezogen & ich hoffe wir vertrauen uns eines tages so gut das ich mehr von dir sehen darf ;)!

Sponsoring/Werbung:
Menschen, die gleiche Geheimnisse wie du haben

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.