Femelle (ein Drehbuch) – Szene 2

2.1.     EXT./INT. – IM AUTO – NACHT
Chris’ Wagen zerteilt die Pfützen. Schweigend sitzt er hinter dem Lenkrad, raucht eine Zigarette und fährt durch die Nacht.

                           CÉLINE (OFF)
“Chris war eigentlich Bulle. Ich wunderte mich schon, wer mit Handschellen in der Tasche durch die Gegend fährt. Ich rechnete damit, dass er mich zu irgendeiner Polizeistation – und es war mir inzwischen gleichgültig. Ich war wie ein Schaf, das sich nach dem Schlachthaus sehnte. Irgendeine Art von Schlachthaus …”

(Die Titelmusik wird eingeleitet.)

Die Kamera schwenkt von ihm nach Hinten, wo zusammengekauert Céline sitzt. Ihre Hände liegen etwas verlegen auf dem Schoss und sie blickt abwesend aus dem Fenster.

FADE OUT

2.2.     —  V O R S P A N N
Der Vorspann ist abstrakt und arbeitet mit Silhouetten. In diesem Schattenspiel werden augenzwinkernd, doch gnadenlos alle Stationen der Geschichte bereits skizziert.

Der Hintergrund wechselt zwischen dunklem rot, dunklem blau und violett. Die Silhouetten sind schwarz, ohne Graustufen.

Zuerst sehen wir die Silhouette von Céline und Damian und Flavia. Damian steckt offensichtlich in einem Anzug. Flavia in einem Kostüm mit hohen Absätzen. Sie trägt eine Reitgerte in der Hand. Damian hält Céline eine Schriftrolle vor. Flavia geht auf Céline zu und reicht ihr einen Federkiel. Céline unterschreibt das Papier.

FADE OVER

Wir sehen aus dem Profil Céline nackt auf dem Boden knien, die Hände am Rücken mit Handschellen gefesselt. Ihr Haar hängt ihr ins Gesicht. In der anderen Hälfte des Bilds tauchen mit nonchalantem, fast choreographischem Schritt Flavia und Damian auf und beginnen zu fummeln. Célines Kopf hebt sich langsam.

FADE OVER

Wir sehen die nackte Céline mit Pumps und Schürze. Sie spült Teller ab und lässt einen Fallen.

FADE OVER

Wir sehen Damian auf einem Stuhl sitzen. Céline ist über sein Knie gelegt und er versohlt ihren Hintern.

FADE OVER

Wir sehen Céline über einen Bock gehängt, während Flavias Silhouette hinter ihr steht und in Domina-Kleidung mit einer Reitgerte ihren Hintern versohlt. Damian sitzt bei dieser Aufnahme auf einem Stuhl abseits und liest eine Zeitung. Doch sein Bild FADET in andere Situationen über. Einen Gertenschlag steht er direkt vor Céline und sie muss ihn fellationieren. Einen Gertenschlag später steht er wieder etwas abseits und geht mit einem schnurlosen Telefon im Zimmer auf und ab. Die ganze Zeit jedoch, züchtigt non-stop Flavia Célines Hintern.

FADE OVER

Wir sehen die Silhouetten von weiteren Menschen, die auf Stühlen sitzen. Ihre Beine sind lässig übereinander geschlagen.

Flavias Silhouette kommt ins Bild und sie führt am Ellbogen Céline herein. Die Damen und Herren der feinen Gesellschaft klatschen anerkennend.

FADE OVER

Wir sehen eine ausgelassene Partystimmung. Die selben Gäste stehen herum, nippen an Sektgläsern und unterhalten sich in Grüppchen. Nur Céline ist abseits im Bild. Sie hockt auf allen Vieren, wie ein Schaf auf einem kleinen Holzpodest und im Vorbeigehen bleibt ab und zu der eine oder andere Mann stehen und fickt sie.

FADE OVER

Wir sehen nun Céline ganz alleine im Bild. Sie hat ein Gerät für Gartenarbeit in der Hand und bewegt damit symbolisch.

FADE OVER

Wir sehen aus dem Profil einen Fernseher und davor einige Meter weiter sitzt Damian in einem Sessel. Wir können die Silhouette seines Arms sehen, der sich streckt und mit der Fernbedienung in der Hand die Programme durchzappt. Zwischen seinen Schenkeln kniet Céline und fellationiert ihn. Die Silhouette von Flavia taucht auf und tritt mit einer gewissen Alltäglichkeit an den Sessel ihres Mannes, um ihm einen Begrüßungskuss zu geben.

FADE OVER

Wir sehen Céline allein im Bild, sie ist auf allen vieren und putzt mit einem Lappen den Boden. Ein Eimer steht hinter ihr

FADE OVER

Wir sehen die Silhouette von Célines Hintern im CU. Von links und rechts kommen abwechselnd zwei Rohrstöcke ins Bild und treffen sie.

FADE OVER

Wir sehen Céline auf allen vieren. Sie putzt den Boden mit einer Zahnbürste. Eine WC-Schüssel steht vor ihr. Flavia taucht auf und setzt sich auf das WC. Céline nimmt eine demütige Pose an. Flavia greift nach der Klopapierrolle. Sie reißt ein Blatt ab und reicht es Céline.

FADE OVER

Wir sehen Céline allein im Bild. Sie ist wieder auf allen vieren. Vor ihr ist ein großer Hundenapf. Sie isst daraus. Ihre Hände und Beine sind mit Ketten gefesselt.

FADE OVER

Wir sehen, wie die nackte Céline sich auf dem kalten Boden zusammenkauert und einschläft. An ihrem Hals ist ein Halsband, dessen Kette über ihr an einer symbolischen Wand fixiert ist.

FADE OUT

Rating: 3.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.